Gewindewalzen

An unserer Profiroll PR 31,5 walzen wir rotationssymmetrische Gewinde aller Art. Durch Kaltumformung bildet sich hierbei das Profil des Werkzeugs auf dem Werkstück-Rohteil ab. 

Diese Art der spanlosen Herstellung von Gewinden erweist sich vor allem bei großen Stückzahlen als kostengünstiger und schneller als zum Beispiel das Gewindeschneiden. Ein weiterer Vorteil des Gewindewalzens, das oft auch als Gewinderollen bezeichnet wird, ist der geringere Materialbedarf im Vergleich zu spanenden Verfahren – ein ökonomischer Herstellungsprozess auch bei Gewinden in großen Größen.